Das Naturstein-Dampfbad

Die Dampfsauna wirkt hauptsächlich auf die Atemwege und Schleimhäute und in Verbindung mit ätherischen Ölen hat diese eine für den Stoffwechsel anregende Wirkung.
Zudem ist ein Besuch in der Dampfsauna auch eine wahre Schönheitskur für die Haut, insbesondere mit Peelings oder Sisalhandschuhen werden die obersten Hautschichten verjüngt und gepflegt. Nach dem Dampfbadbesuch (ca. 10 – 12 Minuten, 2 -3 Saunagänge) empfiehlt sich eine lauwarme Dusche und eine ausgiebige Nachruhphase.